/

 

 

Markisen

Auch bei unseren Markisen:
47 RAL Farben ohne Mehrpreis und 5 Jahre Garantie mit Wartungsvertrag!

Terrassenmarkisen

Bei uns haben Sie die Qual der Wahl. Denn allein im Bereich Terrassenmarkisen stehen Ihnen 11 Modelle für die unterschiedlichsten Ansprüche zur Auswahl. Vom Einsteigermodell über die Trendmarkise im modernen Design bis zur klassisch-eleganten Markise mit der luxuriösen Ausstattung. Dazu wählen Sie Ihr Tuch, das in Farbe und Dessin genau Ihrem Geschmack entspricht. Selbstverständlich können Sie sich bei allen Terrassenmarkisen auf höchste Qualität und perfekt ausgereifte Technik freuen.

Drei Markisentypen – welcher passt zu Ihnen?

Worauf Sie bei Markisen grundlegend achten müssen: Wie gut sind Technik und Tuch vor Witterungseinflüssen geschützt? Je vollständiger der Schutz, desto länger haben Sie Freude an Ihrer Markise. Wir bieten Ihnen für unterschiedliche Ansprüche, Wünsche und Montagesituationen 3 grundlegende Markisenarten mit jeweils verschiedenen Modellen.

Maße: 6 Meter Breite x 4 Meter Ausfall ohne Kopplung möglich



Offene-Markisen


Für eine Offene-Markise können Sie sich entscheiden, wenn die bauliche Situation für den nötigen Wetterschutz der Markise sorgt. Tuch und Markisenarme sind auch im eingefahrenen Zustand offen zu sehen und somit nicht geschützt. Falls die Markise direkt an die Wand montiert wird, gibt es eine offene Version mit Dach, die Regen und Schnee weitestgehend abhält. 

Hülsen-Markisen


Beim Einfahren der Hülsen-Markise wird das Tuch in einer Hülse wettergeschützt aufgerollt. Das Ausfallprofil – daran ist der Volant befestigt – schließt hier mit den Gelenkarmen das Tuch und die innenliegende Technik in der Hülse ein. Somit sind wesentliche Teile der Markise geschützt. Nur die Gelenkarme sind noch zu sehen.


Kasseten-Markisen


Optimal wettergeschützt sind die Kassetten-Markisen. Tuch und Markisenarme verschwinden beim Einfahren vollständig im Innern Ihrer Markise. Das Ausfallprofil schließt dicht ab und Tuch und Technik liegen unsichtbar und sicher wie in einem Safe bis zum nächsten Sonnenschein. Das garantiert lange Jahre Markisenfreude.




Wintergartenmarkise

Genau die richtige Beschattung für Ihren Wintergarten

Ein Wintergarten lässt sich nur in Verbindung mit der richtigen Markise optimal nutzen. Denn bei Sonnenschein – und dann ist die Wintergarten-Atmosphäre mit der Nähe zur Natur am schönsten – brauchen Sie einen außenliegenden Sonnenschutz. Ansonsten heizt sich Ihr Wintergarten schnell auf und erreicht unangenehme Raumtemperaturen. Bei einer Außentemperatur von 27 Grad z.B. wird es im Wintergarten ohne Sonnenschutz bis zu 69 Grad heiß.


Wir haben für jeden Wintergarten den passenden Sonnenschutz. Denn unsere Wintergarten-Markisen WGM Sottezza, WGM 1030 und WGM 2030 Design und werden individuell und passgenau speziell für Ihren Wintergarten produziert. Durch viele technische Innovationen ist mit unseren Wintergarten-Markisen auch das Beschatten von eher schwierigen Sonnenschutz-Situationen möglich. Detaillösungen wie z.B. Bogen- und Mehrfeldanlagen sorgen für höchste Flexibilität.



vorher

nachher

 


Senkrechtmarkisen

Mit den Fenster- und Balkon-Markisen haben Sie Ihre Ruhe vor grellen Sonnenstrahlen und neugierigen Blicken – einfach herunter lassen und wohl fühlen. Genießen Sie im Schatten Ihrer Fenster- oder Balkon-Markise die angenehme Stimmung eines hellen Sonnentages. Bei großen Flächen z.B. lassen sich zwei Markisen bis zu einer Breite von 800 cm koppeln. Und selbst Bögen sind kein Problem.

 






 Neuheit: Die sehr kleine Vertikal-Markise <


Paravento

Die Paravento Seitenwand ist der perfekte Sichtschutz für Terrassen, Balkone und Gärten. Sie dient gleichzeitig als Windschutz vor unangenehmen leichten Brisen oder Zugluft und eignet sich ebenso als Raumteiler oder auch beschriftet als Werbefläche. Mit einem Handgriff ist sie ganz leicht auszurollen. Der Zuggriff wird in einen Griffhalter an der Gegenseite eingehängt. Die in die Tuchrolle eingesetzte Federwelle gewährleistet einen kräftigen Gegenzug, wodurch das Tuch gespannt wird. Ebenso leicht wird das Tuch wieder eingerollt und verschwindet schnell und unsichtbar in der gefälligen Kassette. Diese ist ebenfalls sehr leicht komplett auszuhängen und an einem geschützten Ort, z.B. zum Überwintern platzsparend aufzubewahren. Die Kassette der Seitenwand Paravento wird senkrecht an einer Wand, einem Holzträger oder einem Geländer mittels Kassettenhalter befestigt. Der Griffhalter auf der Gegenseite kann ebenso an einer Wand, einem Holzbalken oder einem Geländer befestigt werden. Haltesäulen aus Stahl können als Steck- oder Schraubmast auf dem Terrassenboden befestigt werden und als Griffhalter dienen, wenn keine andere feste Einrichtung auf der Gegenseite zur Verfügung steht. Mit Hilfe eines Umlenkmastes kann das Tuch auch im Winkel gespannt werden, so dass eine Terrassennische entsteht.







Kassettenmarkise mit U-Profilbefestigung